30.10.2019, 23:59 Uhr

10.000 Euro Schaden Eineinhalbjähriges Kind bei Unfall verletzt

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Dienstag, 29. Oktober, gegen 8 Uhr, wollten zwei Fahrzeuge von der Staatsstraße 2150 auf die Bundesstraße B85 in Richtung Schwandorf auffahren. Als der Vorausfahrende an der Einmündung bei Mögendorf verkehrsbeding abbremsen musste, fuhr der 52-jährige Walderbacher mit seinem Dacia Logan auf.

NITTENAU Am Dacia entstand ein Schaden von circa 6.000 Euro, der Fahrer und seine Beifahrerin wurden dabei nicht verletzt. Der Vorausfahrende Opel Mokka wurde erheblich im Heckbereich beschädigt, Schaden circa 4.000 Euro. Der 55-jährige Fahrer aus Bodenwöhr wurde nicht verletzt, jedoch wurde sein eineinhalbjähriger Sohn verletzt, dieser blutete leicht am Ohr und wurde mit dem BRK in die Kinderklinik Regensburg gebracht. Über die genaueren Verletzungen ist noch nichts bekannt, da diese erst noch durch Untersuchungen geklärt werden mussten.


0 Kommentare