30.10.2019, 11:45 Uhr

Burglengenfeld Jugendliche stehlen Kasse einer Metzgerei

(Foto: Michael Hopper)(Foto: Michael Hopper)

Vier polizeibekannte Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren, alle aus dem Stadtgebiet, gingen am Freitag, 25. Oktober, gegen 14.20 Uhr, in den Verkaufsraum einer Metzgerei in der Friedhofstraße in Burglengenfeld. Nachdem die dort anwesende Verkäuferin drei der Jugendlichen ansprach, ging einer zu der Kasse, riss diese von der Stromversorgung, woraufhin alle Vier rausliefen und zu Fuß in Richtung Phitivierbrücke beziehungsweise Eisenbahnbrücke flüchteten.

BURGLENGENFELD Sie wurden durch eine Mitarbeiterin verfolgt, wobei sie nach vergeblichen Versuchen, die Kasse zu öffnen, diese in der Vitztumamtsstraße beschädigt zurückließen.

Im Rahmen der Fahndung durch mehrere Streifenfahrzeuge konnten alle Jugendlichen in der Nähe in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Nach Verbringung auf die Inspektion kam es noch zu einer Widerstandshandlung und zu einer Beleidigung zum Nachteil der Beamten. In der Kasse, welche komplett beschädigt wurde, befand sich ein dreistelliger Eurobetrag. Alle Jugendlichen wurden den Erziehungsberechtigten übergeben.


0 Kommentare