29.10.2019, 16:40 Uhr

Ermittlungen dauern an Toter auf dem Gelände einer Spedition in Burglengenfeld – Haftbefehl wegen Mordes gegen 43-Jährigen erlassen

(Foto: Alexander Auer)(Foto: Alexander Auer)

Die am Donnerstag, 24. Oktober, auf einem Speditionsgelände einer Firma in der Dieselstraße in Burglengenfeld aufgefundene tote männliche Person ist nach den Ergebnissen der Obduktion getötet worden. An dem bisher berichteten Sachverhalt haben sich derzeit keine Änderungen ergeben. Gegen den Beschuldigten wurde zwischenzeitlich Haftbefehl wegen Mordes erlassen.

BURGLENGENFELD Der als derzeit dringend tatverdächtige 43-jährige Lkw-Fahrer, der mit seinem Sattelzug unweit der Spedition bei einem selbst verschuldeten Verkehrsunfall Verletzungen erlitten hat, konnte zwischenzeitlich dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Amberg Haftbefehl wegen Mordes gegen den 43-Jährigen. Der Mann ist am 28. Oktober in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert worden.

Die Ermittlungen der zuständigen Kriminalpolizeiinspektion Amberg dauern nach wie vor an. „Es wird um Verständnis gebeten, dass mit Blick auf das laufende Verfahren keine weiteren Details bekannt gegeben werden können“, so die Polizei.


0 Kommentare