27.10.2019, 19:42 Uhr

Bei Wernberg-Köblitz Beim Einfahren auf die Autobahn krachte es

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Samstag, 26. Oktober, gegen 7.15 Uhr, fuhr eine 18-jährige Frau mit ihrem Pkw bei Wernberg-Köblitz auf die Autobahn A93 in südlicher Fahrtrichtung auf. Sie wollte den direkt vor ihr fahrenden Lkw gleich überholen und übersah dabei, die von hinten annähernde 44-jährige Pkw-Fahrerin und es kam zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen.

WERNBERG-KÖBLITZ Die 44-jährige Frau wollte mit ihrem Pkw noch ausweichen und kam dabei ins Schleudern, wodurch sie mit einem weiteren Lkw kollidiert ist. Die 44-jährige Frau und ihre ebenfalls 44-jährige Beifahrerin kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Amberg. Die Unfallverursacherin, sowie der 28-jährige Lkw-Fahrer blieben unverletzt. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 36.000 Euro. Die Feuerwehren Oberköblitz, Wernberg-Köblitz und Luhe kümmerten sich um die Absicherung und Reinigung der Unfallstelle.


0 Kommentare