27.10.2019, 18:30 Uhr

Auf falschen Namen bestellt Polizei lag im Paketshop auf der Lauer – Betrüger in flagranti erwischt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein bislang noch unbekannter Drahtzieher bestellte auf falschen Namen mehrere Pakete mit Mobiltelefonen. Als Ablageort wurde ein Paketshop in Ursensollen vereinbart.

URSENSOLLEN Ein 33-jähriger Nigerianer wollte sodann am Freitagabend, 25. Oktober, mit gefälschtem Pass, die Pakete abholen. Er hat allerdings nicht damit gerechnet, dass die Polizei sich bereits in dem Paketshop befand. Er wurde vorläufig festgenommen und muss sich nun wegen Urkundenfälschung, Geldwäsche und Betrug verantworten.


0 Kommentare