23.10.2019, 16:21 Uhr

Medikamente nicht bezahlt Apotheker um 4.914 Euro betrogen – trotz mehrfacher Mahnung wurde ein Privatrezept nicht bezahlt

(Foto: janmika/123RF)(Foto: janmika/123RF)

Bereits im April hatte ein 33-jähriger Mitterteicher bei einer Apotheke am Maximilianplatz in Tirschenreuth ein Privatrezept vorgelegt und dafür Medikamente im Wert von 4.914 Euro erhalten. Es wurde vereinbart, dass dieser Betrag innerhalb von sechs Wochen bezahlt wird.

TIRSCHENREUTH Trotz mehrfacher Mahnung erfolgte aber bislang keine Zahlung und so entschloss sich der Apotheker, am Dienstag, 22. Oktober, zur Strafanzeige bei der Polizei Tirschenreuth.


0 Kommentare