19.10.2019, 13:25 Uhr

Die Polizei musste einschreiten 62-Jähriger gerät mit seiner Tochter (15) und deren Freund in Streit

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Donnerstabend, 17. Oktober, in der Alsenberger Straße. Dabei verletzten sich zwei Personen leicht.

HOF Am Donnerstag um 20.10 Uhr kam es zu einem Streit zwischen einem 62-jährigen Griechen und seiner 15-jährigen Tochter, da der Vater seine Tochter mit nach Hause nehmen wollte. Dies passte weder der Tochter noch deren 17-jährigem Freund. Im Verlauf der Auseinandersetzung packte der Mann seine Tochter und zog sie an den Haaren, um sie hinter sich her zuziehen. Der Freund des Mädchens ging jedoch dazwischen und verpasste dem Vater einen Schlag ins Gesicht. Die alarmierten Polizisten versuchten, den Streit zu schlichten. Der Vater war jedoch so aufgebracht und verbal aggressiv, dass ihm von den Beamten ein Platzverweis ausgesprochen werden musste. Sowohl die Tochter als auch der Vater wurden bei dem Handgemenge leicht verletzt.

Die Polizisten nahmen mehrere Strafanzeigen auf. Der Vater sowie der Freund des Mädchens müssen sich nun unter anderem wegen Körperverletzung verantworten.


0 Kommentare