12.10.2019, 23:01 Uhr

Im Zug erwischt Mit zwei Haftbefehlen gesucht – Dieb geht der Polizei ins Netz

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Freitagabend, 11. Oktober, war für einen 51-jährigen Deutschen die Fahrt mit dem Zug in Schirnding zu Ende.

SCHIRNDING/LANDKREIS WUNSIEDEL Als die Fahnder der Grenzpolizei Selb den Mann, der in einem Zug in Richtung Tschechien unterwegs war, kontrollierten, versuchte er zunächst seine wahre Identität zu verschleiern und wies sich einem Personalausweis aus, der einem anderen Mann gehörte. Den Polizisten entging dies jedoch nicht und sie konnten relativ schnell die richtigen Personalien des Mannes herausfinden. Dann wurde auch klar, warum der Mann seinen wahren Namen nicht angeben wollte. Er wurde mit zwei Haftbefehlen gesucht, unter anderem wegen Diebstahls. Die nächste Zeit wird der 51-jährige Mann in einer Justizvollzugsanstalt verbringen. Zudem wird es sich wegen Ausweismissbrauch verantworten müssen.


0 Kommentare