09.10.2019, 20:44 Uhr

Verkehrskontrolle an der Grenze Drogen und Silvesterkracher bei Kontrolle entdeckt

(Foto: handmadepictures/123RF)(Foto: handmadepictures/123RF)

Am späten Dienstagabend, 8. Oktober, kontrollierten die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb einen Porschefahrer, der gerade im Begriff war, seinen Pkw am Autohof Thiersheim im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge zu betanken.

THIERSHEIM Dabei stellten die Beamten bei dem Fahrzeugführer drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein Schnelltest verlief positiv auf Kokain. Aus diesem Grund musste der 46-jährige Mann seinen Pkw abstellen und sich einer Blutentnahme im Klinikum Selb unterziehen.

Das gleiche Schicksal ereilte einem 28-jährigen Verkehrsteilnehmer, der am Dienstagnachmittag, 8. Oktober, mit seinem Pkw auf der Bundesstraße B303 bei Schirnding unterwegs war. Ein Drogentest wies auf die Einnahme von Metamphetamin hin. Der junge Mann gab auch zu, am vergangenen Wochenende Crystal geschnupft zu haben. Die Schleierfahnder konnten zudem in der Mittelkonsole des Fahrzeugs drei Schnupfröhrchen mit Crystal-Anhaftungen auffinden. Dem noch nicht genug: Der tschechische Staatsangehörige führte im Handschuhfach drei in Deutschland verbotene Böller mit, die ihm, neben dem Fahren unter Drogeneinfluss, auch noch eine Anzeige wegen eines Vergehens gegen das Sprengstoffgesetz einbrachte. Die Silvesterkracher wurden sichergestellt.


0 Kommentare