08.10.2019, 23:19 Uhr

Kontrollen bei Nabburg Raser aus dem Verkehr gezogen

(Foto: Innenministerium)(Foto: Innenministerium)

Am Montag, 7. Oktober, wurde in der Zeit von 8 bis 12.45 Uhr die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h auf der Kreisstraße SAD28 im Gemeindebereich von Nabburg überwacht.

NABBURG Hier mussten 38 Fahrzeugführer beanstandet werden. 29 davon erwartet eine Verwarnung, neun eine Anzeige. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 92 km/h.

Bei einer weiteren Geschwindigkeitsmessung der Verkehrspolizeiinspektion Amberg am 7. Oktober, in der Zeit von 16 bis 21 Uhr, wurde die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h auf der Staatsstraße 2156 im Bereich von Nabburg überwacht. Dabei mussten 16 Fahrzeugführer im Verwarnungsgeldbereich und 6 im Anzeigenbereich beanstandet werden. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 135 km/h.


0 Kommentare