08.10.2019, 19:35 Uhr

Hubschrauber und Radfahrzeuge Gefechtsübung mit 1.600 Soldaten – Verkehrsbehinderungen möglich

(Foto: Dmitry Berkut/123rf.com)(Foto: Dmitry Berkut/123rf.com)

In der Zeit vom 28. Oktober bis zum 13. November führen Soldaten der US-Armee in Amberg-Sulzbach das Manöver „2CR Dragoon Ready 20“ durch. Dabei handelt es sich um eine Gefechtsübung mit insgesamt 1.600 Soldaten.

LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Während der zweieinhalb Wochen kommen 650 Radfahrzeuge und 32 Hubschrauber zum Einsatz. Die Hubschrauber landen zum Teil auch außerhalb der Truppenübungsplätze.

Aufgrund des Manövers kann es auf den Straßen, insbesondere auf den Autobahnen, Bundes- und Staatsstraßen, zu Behinderungen kommen. Verkehrsteilnehmer werden deshalb gebeten, in dieser Zeit sowohl tagsüber als auch nachts entsprechend vorsichtig zu fahren.


0 Kommentare