02.10.2019, 19:12 Uhr

Einsatz in Selb Zimmerbrand fordert ein Todesopfer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Eine 55 Jahre alte Bewohnerin kam am Dienstagvormittag, 1. Oktober, bei einem Zimmerbrand in Spielberg ums Leben. Die Kripo Hof hat die Ermittlungen übernommen.

SELB/LANDKREIS WUNSIEDEL Kurz vor 11 Uhr ging bei der Polizeieinsatzzentrale die Mitteilung über einen aktiven Rauchmelder in einem Wohnhaus im Selber Ortsteil Spielberg ein. Als die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eintrafen, stellten sie fest, dass es in einem Zimmer gebrannt hatte. Außerdem entdeckten sie die tote Bewohnerin in den stark verrußten Wohnräumen. Kriminalbeamte aus Hof übernahmen die Ermittlungen zur noch unklaren Ursache des Brandes und den Todesumständen der 55-Jährigen.


0 Kommentare