01.10.2019, 23:29 Uhr

Auseinandersetzung in Burglengenfeld Frau ins Gesicht geschlagen – Polizisten beleidigt

(Foto: rudall30/123rf.com)(Foto: rudall30/123rf.com)

Sonntagfrüh, 29. September, gegen 3.15 Uhr, wurde eine 26-jährige Frau aus dem Stadtgebiet vor einer Diskothek in der Hauptstraße von einem 29-jährigen Mann aus Maxhütte-Haidhof geschlagen.

BURGLENGENFELD Der Täter schlug die Geschädigte hierbei mit der Faust ins Gesicht, wodurch die Frau leicht verletzt wurde. Im Rahmen des Einsatzes beleidigte der 22-jährige Bruder des Beschuldigten einen Polizeibeamten. Diese Beleidigung wurde mit der neuen Body-Cam aufgenommen. Nachdem sich die Gemüter beruhigt hatten, zogen die Polizeibeamten ab, mussten aber gegen 4.30 Uhr erneut ausrücken, als sich mehrere Personen aus dieser Personengruppe in der Friedhofsstraße in die Haare gerieten. Dort kam es zu gegenseitigen Körperverletzungen, Beleidigungen und Bedrohungen zwischen den beiden bereits genannten Brüdern und einem 49-jährigen Mann aus Burglengenfeld. Alle Beteiligten waren stark alkoholisiert und wurden leicht verletzt, benötigten aber keinen Rettungsdienst. Die genauen Straftatbestände müssen nun die Ermittlungen ergeben. Bei allen Personen handelt es sich um deutsche Staatsangehörige.


0 Kommentare