17.09.2019, 15:11 Uhr

Die Polizei ermittelt Heftiger Streit in Amberg – mit Tapetenmesser gedroht, Tür mehrfach gegen den Kopf geschlagen

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Hollywoodreife Szenen spielten sich Montagabend, 16. September, am Roßmarkt in Amberg ab.

AMBERG Zwei Männer gerieten dort in einem Geschäftsraum derart in Streit, dass der 46-jährige seinen 34-jährigen Kontrahenten niederschlug und mit einem Tapetenmesser bedrohte. Weiter ging das Gerangel aus dem Geschäftsraum heraus auf dem Gehweg. Nach einem Schlagabtausch packte der Ältere den Jüngeren und schlug ihm die Eingangstür mehrfach so massiv gegen Kopf, dass er schwere Kopfverletzungen erlitt. Gegen den Amberger wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.


0 Kommentare