16.09.2019, 17:25 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen Brett auf der Autobahn verloren – die Polizei sucht nach dem Fahrer eines schwarzen Pkws mit Anhänger

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Sonntagnachmittag, 15. September, um 14 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Fahrer eines schwarzen Pkws mit Anhänger die Autobahn A93 in Fahrtrichtung Regensburg, als er zwischen den Anschlussstellen Schwandorf-Nord und Schwandorf-Mitte ein Brett von der Ladefläche seines Anhängers verlor.

SCHWANDORF Die 47-jährige Fahrerin eines nachfolgenden Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen, fuhr über das Brett und schleuderte dieses wiederum auf einen nachfolgenden Nissan. Hierbei wurde der Scheinwerfer und Radkasten des Nissan beschädigt. Der Fahrer des beschädigten Fahrzeugs fuhr auf Höhe des Unfallverursachers auf und versuchte diesen durch Hub- und Handzeichen auf den Unfall aufmerksam zu machen. Der Unfallverursacher ignorierte das jedoch und verließ die Autobahn an der Schlussstelle Schwandorf-Mitte in unbekannte Richtung. Der entstandene Schaden am Nissan wurde auf circa 500 Euro beziffert.

Die Autobahnpolizeistation Schwandorf bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer 09431/ 4301-821 zur melden.


0 Kommentare