14.09.2019, 09:59 Uhr

80.000 Euro Kurze Anfahrt für die Einsatzkräfte – Schreinerei neben dem Feuerwehrhaus brannt

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Donnerstagabend, 12. September, geriet eine Schreinerei in Brand und löste einen Großeinsatz aller umliegenden Feuerwehren rund um Hirschaus aus.

HIRSCHAU Nach ersten Ermittlungen war vermutlich ein defektes Ladegerät Auslöser des Brandes. Teile des Untergeschosses standen beim Eintreffen der Feuerwehren in Flammen, die zu Fuß ausrücken konnte. Die Schreinerei befindet direkt neben dem Feuerwehrhaus und so wurde das Feuer schnell und kontrolliert von den Einsatzkräften gelöscht. Menschen befanden sich zum Unglückszeitpunkt nicht in Gefahr und der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf circa 80.000 Euro.


0 Kommentare