10.09.2019, 12:09 Uhr

Strafverfahren eingeleitet Unfallfahrer richtet 5.000 Euro Schaden an und haut ab

(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)

Am Sonntag, 8. September, gegen 21.50 Uhr, parkte ein 50-jähriger VW-Fahrer aus Hohenfels am Marktplatz rückwärts aus und fuhr an dem hinter ihm geparkten BMW eines 63-jährigen Burglengenfelders. Am BMW, einem SUV, wurde durch den Anstoß die Achse so stark beschädigt, dass das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war.

BURGLENGENFELD Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden von 5.000 Euro zu kümmern. Glücklicherweise hat den Unfall ein aufmerksamer Zeuge beobachtet und das Kennzeichen der Polizei übergeben. Im Rahmen der Halternachschau konnte der Beschuldigte dann angetroffen werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.


0 Kommentare