02.09.2019, 10:13 Uhr

Ermittlungsverfahren eingeleitet Streit „eins gegen eins“ im Stadtpark Marktredwitz ausgetragen

(Foto: uj)(Foto: uj)

Sonntagnacht, 1. September, gegen 23.15 Uhr, geriet vor einem Café in der Klingerstraße in Marktredwitz ein 35-jähriger Mann aus Marktredwitz mit einem 19-Jährigen aus Wunsiedel in Streit.

MARKTREDWITZ/LANDKREIS WUNSIEDEL Der Jüngere forderte den Älteren nun angeblich auf, die Sache „eins gegen eins“ im Stadtpark auszutragen. Offensichtlich überschätzte er aber seine Kräfte und zog ordentlich den Kürzeren. Letztlich wurde der Jüngere mit Prellungen an Gesicht und Körper ins Klinikum Marktredwitz gebracht. Der Ältere machte bei der Anzeigenaufnahme keine Verletzungen geltend. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.


0 Kommentare