01.09.2019, 11:04 Uhr

Zum Glück wurde niemand verletzt Streit mit Fleischgabeln, Küchenmessern und Baseballschlägern ausgetragen

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Samstag, 31. August, in den frühen Morgenstunden, waren ein 19-jähriger Grieche und ein 19-jähriger Kosovare in Amberg beim Feiern. Ein Streit der Beiden artete derart aus, dass sich beide mit Fleischgabeln, Küchenmessern und Baseballschlägern gegenüberstanden und sich gegenseitig bedrohten.

AMBERG Letztendlich wurde keiner verletzt. Trotzdem müssen beide nun mit Strafanzeigen wegen Bedrohung, Vergehen nach dem Waffengesetz und versuchter gefährlicher Körperverletzung rechnen.


0 Kommentare