28.08.2019, 11:16 Uhr

Sie hatte gerade die Garage geöffnet Fahrzeug rollt abschüssige Einfahrt herunter und erfasst Seniorin (73)

(Foto: Ralph Koehler)(Foto: Ralph Koehler)

Am Dienstag, 17. August, um kurz vor 17 Uhr, kam es in Schwandorf zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem eine 73-jährige Rentnerin schwer verletzt wurde.

SCHWANDORF Die Seniorin wollte ihren Pkw in ihre Garage einfahren und musste dazu das Garagentor öffnen. Hierzu verließ sie ihr Fahrzeug, ohne jedoch den Motor abzustellen. Sie vergaß ganz offensichtlich den Wahlhebel des Automatikgetriebes in die Parkposition „P“ zu stellen, und betätigte ebenso wenig die Handbremse. Noch ehe die Frau das Garagentor komplett geöffnet hatte, rollte das Fahrzeug die abschüssig verlaufende Einfahrt herunter, erfasste ihr linkes Bein und prallte letztendlich gegen die Innenwand der Garage. Nachbarn wurden auf die Hilfeschreie der Frau aufmerksam und alarmierten sofort die Rettungskräfte. Die schwer verletzte Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Barmherzige Brüder nach Regensburg geflogen.


0 Kommentare