27.08.2019, 16:58 Uhr

Vorfall in Amberg Streit um eine Grabkerze wird Fall für die Polizei

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Eine 68-jährige Ambergerin hatte eine brennende Grabkerze Montagabend vor der Haustüre abgestellt, die von ihrem Nachbarn gelöscht wurde.

AMBERG Im Verlaufe der Streitigkeit geriet die Dame derart in Rage, dass sie den 27-Jährigen und dessen 18-jährige Freundin beleidigte. Kurze Zeit später trafen beide Parteien im Vorgarten erneut aufeinander und die Dame machte ihrer Verärgerung erneut mit primitivsten Ausdrücken Luft. Gegen die wütende Ambergerin wird nun wegen Beleidigung ermittelt.


0 Kommentare