24.08.2019, 21:31 Uhr

Polizei musste einschreiten Einkaufstour auf drei Reifen und einer Felge

(Foto: PI Auerbach)(Foto: PI Auerbach)

Am Samstagvormittag, 24. August, wurde den Beamten der Polizeiinspektion Auerbach telefonisch mitgeteilt, dass eine Verkehrsteilnehmerin mit einem platten Vorderreifen an ihrem Pkw im Bereich des Edeka-Verbrauchermarktes unterwegs ist.

AUERBACH/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Durch die Beamten konnte das Fahrzeug einer 67-jährigen Auerbacherin auf dem Parkplatz festgestellt werden. Die Felge des vorderen, linken Rades war vollkommen verbogen und die gummierte Lauffläche hing lose herunter. Laut Angaben der Fahrzeugführerin sei sie bereits einige Kilometer auf der blanken Felge unterwegs gewesen. Offensichtlich dachte sie sich nichts dabei. Zudem verursachte die Fahrerin auf dem Parkplatz einen Schaden an einem anderen Pkw beim Aussteigen aus ihrem Fahrzeug. Nach Aufnahme des Sachverhalts musste das Fahrzeug stehen bleiben, die Frau durfte mit ihrem Dacia nicht mehr auf drei Reifen und einer Felge zurück nach Hause fahren.


0 Kommentare