22.08.2019, 09:16 Uhr

Kontrolle Einsatz wegen Ruhestörung bringt Joint ans Licht

(Foto: pinkcandy/123RF)(Foto: pinkcandy/123RF)

Die Polizeiinspektion Nabburg wurde am Mittwoch, 21. August, gegen Mitternacht über eine Ruhestörung beim „Fahrradpavillon“ in Schwarzenfeld informiert, da sich dort mehrere Jugendliche lautstark aufhielten.

SCHWARZENFELD Beim Erblicken des Streifenwagens ergriff ein Jugendlicher sofort zu Fuß die Flucht, konnte jedoch von den Beamten eingeholt werden. Der Grund für den Fluchtversuch wurde schnell ausfindig gemacht. In der Jackentasche des Jugendlichen war ein Joint versteckt weshalb gegen ihn eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz erstattet wurde.


0 Kommentare