21.08.2019, 14:47 Uhr

Kontrolle in Weiden Polizei findet Joint in der Unterhose eines 17-Jährigen

(Foto: Eskymaks/123rf.com)(Foto: Eskymaks/123rf.com)

Etwas Verbotenes kam Mittwochnacht, 21. August, in der Unterhose eines 17-jährigen Weideners zum Vorschein.

WEIDEN Der junge Mann wurde gegen 23.30 Uhr einer Personenkontrolle unterzogen, als er mit seinem Fahrrad entlang der Frauenrichter Straße radelte. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der junge Mann verdächtig nach Marihuana roch. Somit wurde er intensiver durchsucht. Und siehe da: Der junge Mann hatte tatsächlich etwas Verbotenes in seiner Unterhose versteckt. Die Beamten fanden bei ihm einen Joint, bereit zum Verzehr. Da der 17-jährige keinen Nachweis davon hatte, dass er das Betäubungsmittel womöglich legal besitzen durfte, wurde die verbotene Substanz kurzerhand sichergestellt. Den Weidener erwartet nun eine Anzeige wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln.


0 Kommentare