19.08.2019, 23:35 Uhr

Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz Mit Joint in der Hand – Drogenkonsument geht die Puste aus

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitagabend, 16. August, wurde ein 17-jähriger Schüler aus dem Burglengenfelder Stadtgebiet an der Skaterbahn im Naabtalpark durch Mitglieder der Sicherheitswacht kontrolliert, da er einen fertig gedrehten Joint in der Hand hielt.

BURGLENGENFELD Der junge Mann gab Fersengeld, wobei ihm nach ungefähr einem Kilometer die Luft ausging; im Gegensatz zu den Männern der Sicherheitswacht. Nach seiner vorläufigen Festnahme klagte der Beschuldigte über gesundheitliche Probleme, weshalb er zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde. Dort konnte der Vater seinen Filius abholen. Eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz ist die Folge.


0 Kommentare