19.08.2019, 23:30 Uhr

Sauerei Motorölkontrolle im Grünstreifen – das gibt eine Ordnungswidrigkeitsanzeige!

(Foto: Norasit Kaewsai/123rf.com)(Foto: Norasit Kaewsai/123rf.com)

Ein 43-jähriger polnischer Arbeiter mit Wohnsitz in Schwandorf wurde Sonntagnachmittag, 18. August, von einer Streifenbesatzung dabei beobachtet, als er auf dem Pendlerparkplatz an der Autobahnanschlussstelle Schwandorf-Nord seinen VW-Bus einer Motorölkontrolle unterzog.

SCHWANDORF Wie sich herausstellte, hatte der Fahrer während der Fahrt technische Probleme und stellte einen Getriebeschaden fest, der mit Ölverlust einherging. Um auf der Teerdecke des Parkplatzes kein Öl zu hinterlassen, fuhr er sein Fahrzeug sinnbefreit absichtlich in den daneben befindlichen Grünstreifen. Zu guter Letzt entsorgte er vor Ort einen ölgetränkte Lappen und weiteren Blechdosenmüll. Der verständigte Abschleppdienst konnte das ausgelaufene Öl binden bzw. abtragen. Den Verursacher erwartet eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.


0 Kommentare