19.08.2019, 22:57 Uhr

Auto landet in einer Wiese Wegen Übermüdung von der Straße abgekommen – 18-Jähriger leicht verletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Von der Fahrbahn abgekommen ist am Sonntagmorgen, 18. August, ein 18-jähriger Schirmitzer mit seinem Pkw.

WEIDEN Der junge Mann war um kurz vor 7 Uhr auf der Süd-Ost-Tangente unterwegs. Wohl aufgrund Übermüdung kam er von der Fahrbahn ab. Bei seinem Ausflug ins Grüne streifte er zwei Bäume, an denen leichter Schaden entstand. Ein Leitpfosten trat auch den Weg in die ewigen Jagdgründe an, bis der 18-Jährige schließlich in einer Wiese zum Stehen kam. Glücklicherweise erlitt der junge Pkw-Lenker nur Verletzungen durch die umherfliegenden Glassplitter. Er musste nur zu einem kurzen Check ins Klinikum gebracht werden. Sein Pkw kam nicht so glimpflich davon. Der Pkw Ford dürfte nur mehr Totalschaden sein. Es entstand Sachschaden von gesamt mindestens 11.000 Euro.

Da man sich nicht übermüdet hinters Steuer setzen sollte, erwartet den Herrn nun ein Ermittlungsverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge eines so genannten körperlichen Mangels.


0 Kommentare