16.08.2019, 10:22 Uhr

Blutentnahme Fahrer war betrunken – Autofahrt endet in Nittenau in einem Gartenzaun

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein beschädigtes Fahrzeug und ein umgefahrener Gartenzaun waren die Folgen einer Trunkenheitsfahrt eines 22- jährigen Fahrzeugführers.

NITTENAU Dieser fuhr zunächst gegen einen geparkten BMW und anschließend in einen Gartenzaun, wo die Fahrt schließlich endete. Da ein Alkoholvortest positiv verlief, wurde der Unfallverursacher zur Blutentnahme ins Krankenhaus Burglengenfeld verbracht. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Der Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt.


0 Kommentare