13.08.2019, 10:29 Uhr

Mutmaßlicher Täter kein Unbekannter Um Gutscheinscodes im Wert von 100 Euro geprellt

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Eine 30-jährige Produktionsmitarbeiterin aus dem Bereich Schwandorf ging am Sonntag, 11. August, über eine Internetverkaufsplattform auf ein Geschäft zum Erwerb von Gutscheinen für einen Eventanbieter ein. Dazu überwies sie an einen 18-jährigen Deutschen 100 Euro.

SCHWANDORF Danach brach der Verkäufer aber den Kontakt ab, ohne vorher die Codes für die Gutscheine zu übermitteln. Daher erstattete die Frau Anzeige wegen Betrug. Bei den polizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass der junge Mann für solche Betrügereien bekannt ist und bereits von mehreren Staatsanwaltschaften gesucht wird.


0 Kommentare