12.08.2019, 11:32 Uhr

Vom gemütlichen Joint zur Strafanzeige Pärchen versteckte Marihuana in einer Socke

(Foto: 123rf)(Foto: 123rf)

Am Bahnhof in Hof wurden Beamte der Grenzpolizeiinspektion Selb auf ein Pärchen aus Österreich aufmerksam, das sich in der dortigen Grünanlage häuslich niedergelassen hatte.

HOF Bei einer eingehenderen Kontrolle wurden die Beamten im Rucksack des männlichen Begleiters fündig. Er hatte dort in einem Socken eine Blechdose mit einer geringen Menge Marihuana versteckt. Das Pärchen gab an, dass sie sich dort niedergelassen hatten, um gemütlich einen Joint zu rauchen. Daraus wurde letztendlich nichts. Das Rauschmittel wurde sichergestellt und gegen beide Personen ein Strafverfahren aufgrund eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.


0 Kommentare