05.08.2019, 12:33 Uhr

Angestellter verletzt 37-Jährigen beim Klauen erwischt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In einem Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße in Amberg wurde ein 37-jähriger Asylbewerber am Freitag, 2. August, gegen 16.45 Uhr, durch einen Angestellten des Geschäfts zunächst dabei beobachtet, wie er mehrere Kleidungsstücke in seinen Rucksack steckte und anschließend das Geschäft verlassen wollte, ohne die Sachen zu bezahlen.

AMBERG Ein anschließender Versuch durch ihn, sich mit der Beute seiner Festnahme zu entziehen, konnte durch zwei Angestellte des Geschäfts verhindert werden. Wegen des hier seitens des Ertappten angewandten aggressiven Verhaltens wurde einer der beiden Angestellten leicht verletzt und musste sich anschließend in ärztliche Behandlung begeben. Durch die Streifenbesatzung der Polizei wurde vor Ort festgestellt, dass der Dieb keinen festen Wohnsitz hat und offensichtlich zudem verschiedene Personalien für sich verwendet, was eine Verbringung zur Dienststelle notwendig machte. Nach einer dortigen Kontaktaufnahme mit der Staatsanwaltschaft wurde der Asylbewerber wieder entlassen.


0 Kommentare