01.08.2019, 16:00 Uhr

Unfall in Schmidgaden Autofahrerin übersieht Motorrad – 63-Jähriger schwer verletzt

(Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)(Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)

Ein 63-jähriger Motorradfahrer war am Mittwoch, 31. Juli, um 14.40 Uhr, auf der Hauptstraße in Schmidgaden in nördlicher Richtung unterwegs. Eine 40-jährige Frau aus Schmidgaden bog zeitgleich von der untergeordneten Straße Schwarzenfelderweg nach links in die Hauptstraße ein und übersah dabei, obwohl zusätzlich ein Verkehrsspiegel angebracht war, den in Richtung Ortsmitte fahrenden Motorradfahrer.

SCHMIDGADEN Der Motorradfahrer prallte gegen die linke Fahrzeugseite und verletzte sich dabei schwer. Er musste nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Autofahrerin und ihre zwei mitfahrenden Kinder wurden nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von 7.000 Euro.


0 Kommentare