28.07.2019, 20:26 Uhr

Unfall bei Königstein In der Linkskurve die Kontrolle verloren – Motorradfahrer bricht sich den Unterschenkel

(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)

Ein Biker aus dem Bereich Eichstätt ist am Sonntagnachmittag, 28. Juli, im Bereich Königstein im Landkreis Amberg-Sulzbach verunfallt – eine Unterschenkelfraktur war die Folge.

KÖNIGSTEIN/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Der 42-Jährige war mit seiner Maschine der Marke BMW gegen 16:30 Uhr auf der Staatsstraße 2164 unterwegs, als er, ursprünglich aus Richtung Sulzbach-Rosenberg kommend, kurz vor Breitenstein in einer engen Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad verlor. Der Mann konnte ein Abkommen in den Straßengraben, als er in einer Kombination aus Unachtsamkeit und nicht angepasster Geschwindigkeit das Bankett berührte, nicht mehr verhindern und kam zu Fall. Der alarmierte Rettungsdienst brachte den Verletzten schließlich in das Krankenhaus Sulzbach-Rosenberg, während das stark beschädigte Motorrad, dessen Reparatur mit rund 1.500 Euro zu Buche schlagen dürfte, im Beisein der eingesetzten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Auerbach durch ein Abschleppunternehmen geborgen wurde.


0 Kommentare