28.07.2019, 14:45 Uhr

Die Polizei ermittelt zu Unfall Radfahrerin oder Autofahrerin – wer hatte hier Grün?

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 26. Juli, kam es gegen 7.30 Uhr in Schwandorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine elfjährige Schülerin leicht verletzt wurde.

SCHWANDORF Eine 59-jährige Schwandorferin befuhr mit ihrem Nissan die Hohe-Bogen-Straße in nördliche Richtung und wollte links in die Wackersdorfer Straße einbiegen. Beim Abbiegevorgang kam es zu einem Zusammenstoß mit einer Schülerin, die mit ihrem Fahrrad die Wackersdorfer Straße überqueren wollte. Die Elfjährige stürzte daraufhin und zog sich eine Schürfwunde am linken Knie zu. Die 59-jährige Schwandorferin sei im Anschluss kurz ausgestiegen, habe augenscheinlich die Schülerin geschimpft und fuhr dann weiter. Die 59-jährige Nissan-Fahrerin konnte über das Kennzeichen ermittelt werden. Beide Unfallbeteiligten gaben an, dass für sie die Lichtzeichenanlage Grün zeigte. Die Polizeiinspektion Schwandorf sucht nun nach Zeugen für den Verkehrsunfall. Diese sollen sich hierzu bitte unter der Telefonnummer 09431/ 4301-0 melden.


0 Kommentare