26.07.2019, 13:44 Uhr

Unfall in Wernberg-Köblitz Rollerfahrer und Radfahrerin kollidieren

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Mittwoch, 24. Juli, gegen 18.50 Uhr wollte ein 68-jähriger Rollerfahrer seinen Einkauf in einem Discounter in der Klaus-Conrad-Straße in Wernberg-Köblitz erledigen. Auf Höhe des Einkaufsmarktes ordnete er sich nach links zum Abbiegen ein. Beim Abbiegevorgang übersah er jedoch seine entgegenkommende, bevorrechtigte, 49-jährige Unfallgegnerin, die mit ihrem Fahrrad die Klaus-Conrad-Straße befuhr.

WERNBERG-KÖBLITZ Im Einmündungsbereich kam es zwischen dem Rollerfahrer und der Fahrradfahrerin zum Zusammenstoß. Die Fahrradfahrerin wurde dabei von ihrem Fahrrad geschleudert und kam auf dem Asphalt zum Liegen. Sie wurde durch den Helfer vor Ort an der Unfallörtlichkeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Zur weiteren Behandlung wurde sie leicht verletzt ins Krankenhaus Schwandorf gebracht. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro, der Roller wurde nicht beschädigt.


0 Kommentare