26.07.2019, 13:06 Uhr

Durch enorme Hitzeentwicklung Heupresse und Acker in Zogenreuth standen in Flammen – 150.000 Euro Schaden

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein Großaufgebot von Einsatzkräften der Feuerwehr erforderte ein Brand, der sich am Donnerstag, 25. Juli, um kurz nach 20 Uhr im Auerbacher Ortsteil Zogenreuth ereignete.

AUERBACH Ein Arbeiter bemerkte ein zunächst kleines Feuer, das in seiner Heupresse loderte. Der 64-Jährige versuchte noch beherzt, das Stroh aus der Heupresse zu ziehen und die Flammen somit zu löschen. Allerdings breitete sich das Feuer rasant aus und setzte die Ackerfläche am Brunnbühl in Zogenreuth komplett in Brand. Die Heupresse fing durch die enorme Hitzeentwicklung Feuer. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Auerbach in der Oberpfalz, Zogenreuth und Pegnitz löschten den Brand.

Die Schadenshöhe wird mit 150.000 Euro beziffert. Personen kamen nicht zu Schaden.


0 Kommentare