24.07.2019, 22:21 Uhr

Selbstentzündung Abgeerntetes Feld in Brand geraten

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstag, 23. Juli, gegen 16 Uhr wurde der Polizeiinspektion Wunsiedel mitgeteilt, dass ein abgeerntetes Feld bei Göpfersgrün auf einer Fläche von etwa 50 mal 50 Metern in Brand geraten war.

GÖPFERSGRÜN/LANDKREIS WUNSIEDEL Bei Entstehung des Feuers befanden sich weder Menschen noch Maschinen auf dem Feld, das am Tag zuvor abgeerntet worden war, sodass keinerlei Schaden entstand. Dieser glückliche Umstand ist hauptsächlich dem umsichtigen Handeln des Landwirts zu verdanken, der um das Feld herum einen Graben zog, wodurch sich der Brand nicht über diese Grenze ausbreiten konnte. Das gehäckselte Stroh geriet vermutlich durch Selbstentzündung in Brand. Da die umliegenden Landwirte bereits erfolgreich begonnen hatten, das Feuer zu löschen, konnte die Feuerwehr ihren Einsatz schnell beenden.


0 Kommentare