23.07.2019, 18:01 Uhr

Anzeige nach dem Waffengesetz 37-Jähriger hatte Manöverpatronen für Maschinengewehre zu Hause

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Eigentlich wurden die Beamten am Montag, 22. Juli, gegen 8.30 Uhr an der Wohnung des 37-jährigen Weideners vorstellig, da sie ihn abholen wollten. Der Grund: Er sollte zum Amtsgericht gebracht werden.

WEIDEN Doch als die Ordnungshüter die Wohnung des Herrn betraten, fanden sie neben ihm auch noch Sachen, die sie so eigentlich gar nicht gesucht hatten. So hatte der junge Herr mehrere Manöverpatronen für Maschinengewehre zu Hause herumstehen. Da der Herr nicht im Besitz eines entsprechenden Erwerbsscheins, oder gar sonstigen Erlaubnissen, die einen legalen Umgang mit den Patronen ermöglichen, war, wurden die Sachen sichergestellt. Der Herr bekommt nun eine Anzeige nach dem Waffengesetz.


0 Kommentare