23.07.2019, 15:56 Uhr

Die Polizei ermittelt Einbrecher nahm ungewöhnlichen Weg – vom Dachboden aus ein Loch in die Rigipsdecke geschnitten

Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)

Am Sonntag, 21. Juli, zwischen 16.15 und 16.35 Uhr, brach ein bisher unbekannter Täter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Bahnhofstraße in Maxhütte-Haidhof ein.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Er nutzte hierbei den Gemeinschaftsdachboden, um von oben ein Loch in die Rigipsdecke zu schneiden, und gelangte so ins Wohnungsinnere. Entwendet wurde ein größerer Bargeldbetrag. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09471/ 7015-0.


0 Kommentare