16.07.2019, 17:20 Uhr

Unfall in Schwandorf Fahrradfahrerin fährt gegen Auto

(Foto: Blazej Lyjak/123rf.com)(Foto: Blazej Lyjak/123rf.com)

Am Montagnachmittag, 15. Juli, zeigte ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach nachträglich bei der PI Schwandorf einen Verkehrsunfall an.

SCHWANDORF Demnach kam dem jungen Mann in Schwandorf in der Nürnberger Straße eine Fahrradfahrerin entgegen, die verbotener Weise auf dem Gehweg und noch dazu in der falschen Fahrtrichtung fuhr. Auf dem Gehweg musste die Radlerin, eine 28-jährige Schwandorferin, ausweichen, wodurch sie mit dem Fahrrad über den Bordstein auf die Fahrbahn fuhr und gegen den Spiegel des 18-jährigen Autofahrers prallte. Dadurch wurde Dame wohl leicht verletzt. Die Polizei wurde aber nicht hinzugerufen. Nun meldete der Fahrer des Ford den Unfall bei der Polizei, da er Angst hatte, dass die Frau etwas Falsches behaupten könnte.


0 Kommentare