08.07.2019, 10:53 Uhr

Unfall bei Nittenau Quadfahrer stürzt im Bleicher Kreisel und zieht sich schwere Kopfverletzungen zu

(Foto: Maike Glöckner/DRF Luftrettung)(Foto: Maike Glöckner/DRF Luftrettung)

Am Sonntag, 7. Juli, gegen 22.35 Uhr, ereignete sich im so genannten Bleicher Kreisel (Kreisverkehr Staatsstraße 2145 und Kreisstraße SAD15) ein schwerer Verkehrsunfall.

NITTENAU Den ersten Ermittlungen zu Folge fuhr ein 56-jähriger Quad-Fahrer auf der SAD15 von der Regenbrücke kommend in den Kreisverkehr ein. Hierbei stürzte das Quad, aus bislang unbekannter Ursache, um. Der Fahrer verletzte sich dabei schwer am Kopf. Eine Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer an dem Unfall scheint derzeit nicht gegeben zu sein. Aufgrund der Verletzungen wurde ein Rettungshubschrauber an die Unfallstelle beordert.

Vor Ort waren zur Absicherung der Unfallstelle die Feuerwehren aus Bergham und Nittenau. Das Quad wurde abgeschleppt, der Schaden am Quad beträgt circa 2.000 Euro.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Nittenau unter der Telefonnummer 09436/ 9038930 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare