07.07.2019, 22:41 Uhr

Paletten eingeladen Betrunken mit dem Auto zum Klauen gefahren?

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 6. Juli, gegen 23.10 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Weiden darüber informiert, dass eine Person bei einer Baustelle in der Leimbergerstraße Paletten in seinen Pkw laden würde. Die Person konnte durch die eingesetzten Beamten vor Ort angetroffen werden. Es handelte sich um einen 29-jährigen US-Amerikaner.

WEIDEN Dieser fragte die Beamten, ob er sich die Holzpaletten aneignen dürfe. Vor Ort konnte der Eigentümer der Paletten nicht ermittelt werden. Deshalb wurde noch kein Strafverfahren wegen versuchten Diebstahls gegen den US-Amerikaner eingeleitet. Bei dem Gespräch mit dem Amerikaner wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alko-Test ergab einen Wert von 0,7 Promille. Da der Amerikaner in diesem Zustand mit dem Pkw zur oben genannten Örtlichkeit gefahren ist, musste er mit zur Dienststelle und dort einen gerichtsverwertbaren Alko-Test durchführen. Dieser ergab ebenfalls 0,7 Promille. Anschließend wurde der Amerikaner der MP übergeben. Wegen der Fahrt unter Alkoholeinfluss erwartet den Amerikaner ein Monat Fahrverbot und 500 Euro Bußgeld. Ob ein Strafverfahren gegen ihn wegen versuchten Diebstahl eröffnet wird, wird eine Befragung des Eigentümers der Paletten ergeben.


0 Kommentare