26.06.2019, 12:49 Uhr

Mit Ausweis neuen Account erstellt 24-Jähriger wollte unbedingt auf ein Konzert und fällt auf Betrüger rein

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Ende Mai suchte ein 24-jähriger Mann per Facebook Karten für ein Konzert. Daraufhin meldete sich ein Unbekannter und bot ihm die gewünschten Konzertkarten an.

WUNSIEDEL Über Facebook-Messenger tauschten sich die beiden Parteien dann aus und einigten sich schließlich auf einen Kaufpreis von 146 Euro, den der junge Mann auch sofort überwies. Die Konzertkarten hat er jedoch bis heute nicht erhalten. Vermutlich handelte es sich bei dem Kontakt um ein gehacktes oder kopiertes Facebook-Konto. Außerdem wurde mit den Ausweisdaten des Geschädigten ein neuer Facebook-Account eröffnet und über diesen wiederum Konzertkarten angeboten. Nachdem der Geschädigte dem angeblichen Verkäufer eine Kopie seines Personalausweises übermittelt hatte, erstellte der bislang unbekannte Täter unter Missbrauch dieser Daten einen neuen Account.


0 Kommentare