21.06.2019, 13:05 Uhr

Schleierfahnder schlagen zu Geschäftsreise mit etwas anderem Gepäck – Polizei findet Marihuana im Wagen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Die Schleierfahnder der Grenzpolizei Selb kontrollierten am Donnerstagnachmittag, 20. Juni, am Autohof Thiersheim eine vierköpfige amerikanische Reisegruppe, die in einem Pkw mit österreichischen Kennzeichen unterwegs war.

THIERSHEIM Bei der Überprüfung entdeckten die Beamten im Fahrgastraum des Fahrzeugs ein Glas mit Schraubverschluss, in dem sich eine geringe Menge Marihuana befand. Zudem konnte ein sogenannter Crusher mit Marihuana-Anhaftungen aufgefunden werden. Drei der vier Fahrzeuginsassen „bekannten“ sich zu dem Rauschgift und gaben an, dass es ihnen gemeinschaftlich gehöre. So erhielten die 48, 37 und 33 Jahre alten Männer eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. Im Anschluss durften sie ihre Geschäftsreise fortsetzen.


0 Kommentare