21.06.2019, 09:36 Uhr

Verbotene Böller Bundespolizei stellt 76 Kracher der Marke „La Bomba“ sicher

In diesem zugemüllten Kofferraum wollte ein junger Mann aus Baden-Württemberg verbotene Böller und ein Elektrotschockgerät einschmuggeln. (Foto: BPOLI Waidhaus)In diesem zugemüllten Kofferraum wollte ein junger Mann aus Baden-Württemberg verbotene Böller und ein Elektrotschockgerät einschmuggeln. (Foto: BPOLI Waidhaus)

Wir stehen erst kurz vor der Sommersonnenwende und schon beginnen Besucher der tschechischen Asiamärkte, sich wieder mit verbotenen Böllern für Silvester einzudecken.

WALDSASSEN So auch ein 18-Jähriger, den Fahnder der Bundespolizei Bärnau bei Waldsassen kontrollierten. Im Kofferraum seines Wagens entdeckten sie 76 Kracher der Marke „La Bomba“. Derart konfrontiert förderte der junge Mann aus Baden-Württemberg aus den Tiefen seines Fahrzeugs noch einen Elektroschocker zutage, der als harmlose Taschenlampe getarnt war. Jetzt ist er den illegalen Einkauf los und um eine Anzeige wegen Verstößen gegen das Waffen- und das Sprengstoffgesetz „reicher“


0 Kommentare