19.06.2019, 09:09 Uhr

Unfall bei Winklarn Überholvorgang missglückt – Motorradfahrer gerät beim Einscheren gegen einen Lkw und stürzt schwer

(Foto: DRF Luftrettung/Georg Fuhrmann)(Foto: DRF Luftrettung/Georg Fuhrmann)

Ein 29-jähriger Motorradfahrer aus Nittendorf fuhr am Dienstag. 18. Juni, 19.50 Uhr, mit seiner BMW die Bundesstraße B22 von Rötz in Richtung Winklarn. Zwischen der Muschenrieder Kreuzung und der Abfahrt nach Winklarn wollte er einen vor ihm fahrenden Lkw überholen. Er übersah ein entgegenkommendes Fahrzeug und scherte hinter dem Lastwagen wieder ein. Dabei berührte er leicht mit dem Motorrad das Heck des Lkw, kam ins Schlingern und stürzte.

WINKLARN Der Motorradfahrer verletzte sich beim Sturz schwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus geflogen. Der Lkw-Fahrer, der den Unfall vermutlich nicht bemerkte, fuhr die Bundesstraße in Richtung Winklarn weiter. Es handelt sich um einen blauen Lkw mit Teilkennzeichen HO-RS ??? oder HO-SR ???, beladen mit Fertighausteilen.

Am Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Die Sperrung der Bundesstraße, Verkehrsregelung und Reinigung der Fahrbahn übernahm die Feuerwehr Winklarn.

Die Polizei in Oberviechtach bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 09671/ 9201-0.


0 Kommentare