18.06.2019, 12:05 Uhr

Nachbarin holte Hilfe Zigarette im Blumenkasten ausgedrückt, dann rückte die Feuerwehr an

(Foto: nomadsoul1/123rf.com)(Foto: nomadsoul1/123rf.com)

In der Dreifaltigkeitsstraße in Amberg entwickelte sich aus einem Blumenkasten heraus am Montagnachmittag, 17. Juni, Rauch.

AMBERG Eine Nachbarin, die von ihrem Balkon aus aufmerksam geworden war, verständigte die Feuerwehr, die über die Drehleiter dann das Glimmen löschen konnte, bevor weiterer Schaden drohte. Wie festzustellen war, hatte eine 24-Jährige wohl den Balkonkasten als Aschenbecher für ihre Zigarettenkippen benutzt und diese aber nicht richtig ausgedrückt. Die junge Frau, die beim Eingreifen der Feuerwehr nicht anwesend war, erwartet nun eine Bußgeldanzeige.


0 Kommentare