14.06.2019, 20:02 Uhr

Auf dem Auerbacher Freibadparkplatz Streit um die Kinderbetreuung eskaliert – jetzt ermittelt die Polizei

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Zu einem handfesten Streit unter Verwandten kam es am Freitagnachmittag, 14. Juni, gegen 15 Uhr auf dem Auerbacher Freibadparkplatz.

AUERBACH/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Nachdem sich ein Mann aus Lichtenfels mit seiner Auerbacher Ex-Freundin und auch deren Schwester über die Kinderbetreuung und -erziehung uneins war, steigerten sich sämtliche Beteiligte, auch Umstehende, teils derart in Rage, dass wechselseitige Beleidigungen und Handgreiflichkeiten die Folge waren. Der genaue Hergang der Ereignisse ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Sofern neutrale Zeugen auf dem Freibadparkplatz das Geschehen beobachten konnten, so bittet die Polizeiinspektion Auerbach unter der Rufnummer 09643/ 92040 um entsprechende Hinweise.


0 Kommentare