07.06.2019, 12:39 Uhr

Tragisches Unglück Betriebsunfall in Müllsortierungsanlage – Mitarbeiter (59) stirbt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Morgen des 07.06.2019 in einer Müllsortierungsanlage, bei dem ein Mitarbeiter beim Sortieren der Gelben Säcke zu Tode kam.

MANTEL/LANDKREIS NEUSTADT AN DER WALDNAAB Es handelte sich dabei um einen 59 Jahre alten, langjährigen Mitarbeiter der Firma, der aus bislang noch ungeklärten Gründen, in Zusammenhang mit dem Führen einer Maschine, tödlich verunglückte.

Aufmerksam auf diesen tragischen Vorfall wurde der Betriebsleiter, als er seinen Mitarbeiter an dessen ursprünglicher Position vermisste. Die Ermittlungen hierzu führt die Kriminalpolizeiinspektion Weiden. Von Seiten der Staatsanwaltschaft Weiden ist ein Gutachter hinzugezogen worden, um den Hergang zu untersuchen.

Nach ersten kriminalpolizeilichen Erkenntnissen wird derzeit von einem Unfallgeschehen ausgegangen.


0 Kommentare