06.06.2019, 12:40 Uhr

Die Polizei bittet um Hinweise Ladendieb schwingt sich auf sein Rad und haut ab

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Mittwoch, 5. Juni, gegen 13 Uhr, beobachtete die Angestellte eines Bettengeschäftes in der Dieselstraße in Schwandorf, wie ein circa 25-jähriger südländisch aussehender Mann drei Bettspanntücher in eine Tüte steckte und das Geschäft, ohne zu bezahlen, verlassen wollte.

SCHWANDORF Als die Angestellte den Mann zur Rede stellte, gab er die Bettspanntücher wieder zurück. Im nächsten Moment suchte er jedoch sein Heil in der Flucht und fuhr mit einem neuwertigen grün-schwarzen Fahrrad davon. Auffällig an diesem Fahrrad waren die breite Bereifung und ein neongrün-blaues Fahrradschloss. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei brachte bislang keinen Erfolg. Der Mann wird als circa 1,80 Meter groß mit glatten schwarzen Haaren und mit schlanker, athletischer Figur beschrieben. Er trug einen Vollbart und sprach Deutsch mit ausländischem Akzent.

Hinweise nimmt die PI Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 4301-0 entgegen.


0 Kommentare